Familienpflege

Familienpflege

Die Familienpflege kommt zum Einsatz, wenn ein Notfall in der Familie eintritt und die Kinder versorgt werden müssen. Dies ist z.B. der Fall, wenn der Arzt der schwangeren Mutter Bettruhe verordnet, weil es ihr nicht gut geht. Oder die Mutter muß das kleine Kind zu einer Operation ins Krankenhaus begleiten und die beiden Geschwister wären allein zu hause.

Auch in anderen Belastungssituationen für die Familie kommen wir zu Hilfe: physische oder psychische Überforderung, und notwendiger Kuraufenthalt der Mutter.

In all diesen Fällen führt unsere Familienpflegerin den Haushalt nach Absprache weiter, betreut und beschäftigt die Kinder, pflegt und versorgt Säuglinge, übernimmt die Pflege erkrankter Familienmitglieder. Die Kosten werden in aller Regel von der Krankenkasse übernommen. Dazu ist eine ärztliche Verordnung notwendig.

Rufen Sie uns an. Wir beraten Sie gerne.Unsere erfahrenen und qualifizierten Mitarbeiterinnen kommen gerne zu Ihnen!